Die Gründer


Bruder - Flo

Networking Specialist

Als meine Ehefrau sich von mir trennte machte ich mich auf die Mission neue Leute kennen zu lernen. Ich trat vielen Gruppen bei und nahm an Events auf Apps wie Meetup und Spontacts teil. Da bei mir bereits in Jungen Jahren eine "Dissoziative Persönlichkeitsstörung" diagnostiziert wurde fiel mir das "Socializing" nie wirklich leicht. Als ich Ende 2019 Dro in Zug auf einem Event kennen lernte wussten wir gleich wir wollen was zusammen mache. Da wir keine Gruppe in der Schweiz fanden, die unseren Werten und Ansprüchen genügte, beschlossen wir unser eigene "Wingman Community" aufzubauen und gründeten "Die Bruderschaft".

Bruder - Dro

System Designer

Also meine Beziehung nach 8 Jahren in die Brüche ging und meine Ex sich mit einem anderen Typen aus dem Staub machte, brach für mich eine Welt zusammen. Ich befand mich in einer existenzieller Kriese. Da ich es noch nie gemacht habe, hatte ich keine Ahnung, wie ich neue Frauen kennen lernen kann und was ich machen soll. Da die meisten meiern Kollegen in einer Beziehung waren oder einfach nur Saufen gingen, an Orten an denen es Null Frauen hatte, welche mich interessierten, war ich komplett auf mich allein gestellt. Also machte ich das, was ich eigentlich immer mache, wenn sich mir ein Problem stellt. Ich nahm es selber in die Hand. Ich suchte Gleichgesinnte. Ich fand ein paar Gruppen. Aber es war nie wirklich das was ich mir vorgestellt hatte. Also machte es mir als Aufgabe eine eigene Gruppe aufzubauen, welche auch in 100 Jahren noch existieren und junge Männer in ihrer Entwicklung positiv beeinflussen wird.